Allnet Flat – das Rundum-Sorglos-Paket

Wie das? Du telefonierst unbegrenzt zum vereinbarten Preis. Nutzt das mobile Internet je nach gewähltem Vertrag und bekommst im besten Fall noch eine SMS-Flat dazu. So entfällt am Monatsende der bange Blick auf die Rechnung. Benötigst Du ein neues Smartphone, dann lässt sich auch da was finden. Vielleicht sogar in einem Handy-Bundle.

Eine Allnet Flat muss nicht teuer sein

Ein Blick in unseren Tarifvergleich verrät Dir, dass Allnet Flats nicht teuer sein müssen. Nutze doch einfach den Suchfilter! Gebe Deine Prioritäten, wie Netz, Datenvolumen, Laufzeit und, und, ein und lass Dich einfach überraschen, wie günstig das sein kann.

Umfangreiche Informationen zum Thema bietet Dir unsere Partnerseite www.allnet-flat.com.

Stell Dir Deine Allnet Flat selbst zusammen

Du brauchst eine Allnet Flat mit viel Datenvolumen? Am besten mit einer unbegrenzten Datenflat? Das geht schnell ins Geld, aber wir haben einen Vorschlag. Einzige Voraussetzung ist der Einsatz eines Dual-SIM-Handys. Dazu buchst Du dann zwei Verträge (SIM-Karten). Ein Tarif sollte Dir die unbegrenzten Telefonate liefern. Das wäre dann also eine günstige Allnet Flat ohne viel Datenvolumen. Mit dem zweiten Tarif buchst Du Deine unbegrenzte Datenflat. Hier wird es schon schwerer, da solche Tarife schwer zu finden sind. Aber! Wir haben einen Vorschlag.

Der Tarif Green LTE 2go von Mobilcom Debitel bietet Dir genau diese Leistung und dazu noch mit LTE Max (225 MBit/s) aus dem Netz von Telefonica. Da Du in den 24 Monaten der Vertragslaufzeit monatlich 15 Euro Rabatt erhältst, kostet Dich das nur 24,99 Euro im Monat. Allerdings solltest Du rechtzeitig über eine Kündigung nachdenken, weil es sonst deutlich teurer für Dich wird.